KCT News + Aktionen

KCT erwirbt "Stifterbrief für das Völkerschlachtdenkmal"

Ein Stifterbrief für das Völkerschlachtdenkmal

Die Stadt Leipzig finanziert bis 2013 mit 9.5 Millionen Euro die Restaurierung des Denkmalkörpers. Die Sanierung der Außenanlagen kann die Stadt erst nach 2013 in Angriff nehmen. Sie kostet 6,5 Millionen Euro.Der Förderverein Völkerschlachtdenkmal e. V. setzt alles daran, bis 2013 auch die Außenanlagen instand zu setzen. Auf seine Initiative hin soll jetzt mit der Sanierung der Haupttreppe zum Wasserbecken begonnen werden. Sie kostet 835.000 Euro.

 

Für die Gewinnung von Partnern zur Finanzierung der Haupttreppe wurde der Stifterbrief geschaffen. Die Mitglieder des Fördervereins haben beschlossen, sofort aus Spendenmitteln des Fördervereins 100.000 Euro für die Sanierung der Treppe zur Verfügung zu stellen.

 

Die KCT Systemhaus GmbH, möchte als Leipziger Unternehmen, den Verein zur Förderung des Völkerschlachtdenkmal, die Sanierung und den Erhalt des Völkerschlachtdenkmal unterstützen.

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hotline: +49 (0) 341 86 90 20